Die Dornrosen - Kabarettherbst 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Dornrosen: „Knecht Ruprecht's Töchter 2.0“

 
Der Advent ist ambivalent. Für den einen sind es besinnliche Tage, den anderen bringt er um die Besinnung.
 
Die kabarettistische Band „Dornrosen“, Katharina, Christine und Veronika Schicho, bringen einerseits die Schönheit der Weihnachtszeit, aber auch ihre Ironie auf die Bühne.
 
 
In „Knecht Ruprecht’s Töchter VOL II“ spinnen die drei Geschwister ihre musikalischen Ideen und humorvollen Hirngespinste zur Weihnachtszeit weiter. Man hört zwar Hits der letzten Jahre wie „Das Glühweinstanderl“, „Du gehst mir auf den Keks“ oder die legendäre Weihnachtsgeschichte wieder, aber VOL II bringt dem Zuhörer auch viele neue, kreative Geschenke.
 
Die Dornrosen sind erwachsener geworden. Ehrlicher, kritischer und immer drauf und dran den Kobold, der in ihnen schlummert, heraus zu lassen. „Knecht Ruprecht’s Töchter“ VOL II wird ein humorvolles Konzert mit wunderbaren musikalischen Momenten. Besinnlich, doch nicht sinnlos.
 
 
Die „Dornrosen“ sind:
 
 
Katharina Schicho, klirrender Leadgesang, groovy Gitarre und Cello
 
Christine Schicho, Rauchiger Alt, erste und einzige Geige
 
Veronika Schicho, Gesangshöhen gepaart mit fundamentalem Kontrabass

22. Dez. 2017 | Casino Velden
Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr


Foto: Manfredo Weihs
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü